Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vorläufiges Ergebnis 2019: Gateway mit Rekordergebnis und starker operativer Performance

DGAP-News: Gateway Real Estate AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Immobilien
10.03.2020 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Vorläufiges Ergebnis 2019: Gateway mit Rekordergebnis und starker operativer Performance

  • EBIT adjusted1) im Geschäftsjahr 2019 voraussichtlich auf zwischen EUR 158 Mio. und EUR 160 Mio. gesteigert
  • Vorläufiger Gewinn nach Steuern in 2019 beträgt zwischen EUR 129 Mio. und EUR 131 Mio. (Konzernergebnis)
  • Vermarktungsvolumen erreicht rund EUR 1 Mrd. im abgelaufenen Geschäftsjahr
  • Dividendenerhöhung auf EUR 0,30 je dividendenberechtigter Stückaktie geplant
  • Netto-Verschuldungsgrad weiter reduziert auf rd. 2,4 x des EBIT adjusted1)

Frankfurt am Main, 10. März 2020. Die Gateway Real Estate AG (WKN A0JJTG / ISIN DE000A0JJTG7), einer der führenden deutschen börsennotierten Entwickler von Gewerbeimmobilien, erwartetet aufgrund der vorläufigen, noch ungeprüften Geschäftszahlen ein Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2019.

Das Unternehmen setzt seinen dynamischen Wachstumskurs fort und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 voraussichtlich ein EBIT adjusted1) zwischen EUR 158 Mio. und EUR 160 Mio., welches deutlich über der ursprünglichen Unternehmensprognose von über EUR 130 Mio. liegt (Vorjahr: EUR 73,3 Mio.).

Der vorläufige Gewinn nach Steuern in 2019 beträgt voraussichtlich zwischen EUR 129 Mio. und EUR 131 Mio. (Konzernergebnis) (Vorjahr: EUR 33,2 Mio.). Darüber hinaus konnte das Unternehmen auch den Netto-Verschuldungsgrad auf 2,4 x des EBIT adjusted1reduzieren (Vorjahr: 7,1).

Einhergehend mit der kommunizierten Unternehmensstrategie hat sich die Gesellschaft im abgelaufenen Geschäftsjahr von ihren at equity Beteiligungen getrennt und damit konsequent das Immobilien- und Projektportfolio weiter optimiert. Durch gezielte Projektakquisitionen wurde gleichzeitig die Basis für eine positive Unternehmensentwicklung in den kommenden Geschäftsjahren gelegt.

Manfred Hillenbrand, CEO der Gateway Real Estate AG, kommentiert: "Die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2019 zeigen die starke operative Performance unseres Unternehmens und bestätigen die sehr positive Unternehmensentwicklung."

Der Vorstand der Gateway Real Estate AG hat angesichts der positiven Geschäftszahlen für das Wirtschaftsjahr 2019 beschlossen, dem Aufsichtsrat eine weitere Erhöhung der Dividende auf EUR 0,30 je dividendenberechtigter Stückaktie vorzuschlagen (Vorjahr: EUR 0,10).

Die Gateway Real Estate AG wird das finale Ergebnis und den Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2019 am 30. März 2020 veröffentlichen. Bis dahin wird die Gesellschaft zudem einen Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 bekannt geben.

1) EBIT adjusted: Betriebsergebnis zuzüglich des Ergebnisses aus nach der Equity-Methode bilanzierten Finanzanlagen.

Über Gateway Real Estate
Die Gateway Real Estate AG ist einer der führendenden börsennotierten Entwickler von Gewerbeimmobilien in Deutschland (WKN: A0JJTG / ISIN: DE000A0JJTG7). Das Unternehmen verfügt über ein breit diversifiziertes Portfolio, einen hervorragenden Marktzugang und eine gut gefüllte Projektpipeline. Auf diese Weise erzielt das Unternehmen ein nachhaltiges und profitables Wachstum. Der Konzern entwickelt derzeit Immobilien mit einem geschätzten Brutto-Entwicklungsvolumen (GDV) von nunmehr rund 5 Milliarden Euro.
Weitere Informationen: www.gateway-re.de

Kontakt
Sven Annutsch
The Squaire No. 15, Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 78808800 0
F +49 (0) 69 78 80 88 00-99
E-Mail: sven.annutsch@gateway-re.de

Disclaimer:
Diese Veröffentlichung enthält vorläufige Finanzinformationen für das zum 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr, für die bislang kein durch den Wirtschaftsprüfer der Gateway Real Estate AG, Rödl & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Nürnberg, ausgestellter Prüfvermerk vorliegt und deren Prüfung noch nicht abgeschlossen ist. Die Gateway Real Estate AG übernimmt keine Haftung oder Gewähr für diese vorläufigen Zahlen. Die finalen Finanzinformationen für das zum 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr werden erst im geprüften Konzernabschluss der Gesellschaft für das zum 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr veröffentlicht. Diese Veröffentlichung ist derzeit für den 30. März 2020 geplant.



10.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
zurück